Kontakt und Anmeldung

Tumor- und Brust­zentrum
ZeTuP St.Gallen
T 071 243 00 43 / F -44
info@zetup.ch

Anmeldeformular St.Gallen

Tumorzentrum
ZeTuP Rapperswil-Jona
T 055 536 13 00 / F -01
info.rapperswil@zetup.ch

Anmeldeformular Rapperswil

Tumorzentrum
ZeTuP Chur
T 081 257 01 30 / F -33
info.chur@zetup.ch

Anmeldeformular Chur

 

Kompetente, persönliche und rasche Hilfe.

Am Tumor- und Brustzentrum ZeTuP engagieren sich Onkologen / Hämatologen (Spezialisten für Krebs- und Blutkrankheiten) sowie Senologinnen (Spezialistinnen für Brusterkrankungen, auch Brustkrebs) mit einem kompetenten Team für Ihre Gesundheit.

Zertifiziert als Tumorzentrum Swiss Cancer Network, durch SanaCert, 2020

Zertifiziert als Brustzentrum mit dem Qualitätslabel der Krebsliga Schweiz und der Schweizerischen Gesellschaft für Senologie

Gemeinsam stark als

zetup_logokombi

Erfolgreich re-zertifiziert 2020!

News

Vorankündigung für unsere Patientinnen und Patienten sowie unsere Partnerinnen und Partner:

das ZeTuP St.Gallen plant für 2021 den Umzug in neue Räume.

 

Das Tumor- und Brustzentrum ZeTuP St.Gallen befindet sich seit seiner Eröffnung im Januar 1998 im Silberturm an der Rorschacherstrasse 150 in St.Gallen (www.zetup.ch).

 

Das ZeTuP St.Gallen freut sich darauf, im Frühjahr 2022 in das derzeit entstehende Neudorf Center an der Rorschacherstrasse 286, beim Autobahnanschluss St.Gallen Neudorf, umzuziehen.

 

Das vertraute ZeTuP-Team wird dort alle Patientinnen und Patienten in gewohnter Weise weiter betreuen. Moderne Geräte und Dienstleistungen sowie neue Räumlichkeiten werden die Betreuung unter einem Dach weiter erleichtern und unterstützen. Weitere Details folgen zu gegebenem Zeitpunkt.

Ein Rauch verweht – ein Wasser verrinnt – eine Zeit vergeht – eine neue beginnt. Joachim Ringelnatz


19/02/2021

Schutz vor COVID-19 Infektionen im ZeTuP, November 2020

Liebe Patientinnen und Patienten

Die zweite Welle der COVID-19 Pandemie fordert auch das ZeTuP immer noch heraus. Nachdem der Bundesrat im April 2020 die ersten Lockerungen des Lockdowns erlaubt hatte, sind nach der Sommerzeit leider die Zahlen der neuinfizierten Personen erneut angestiegen. Zum Schutz unserer gefährdeten Patientinnen, Patienten und Mitarbeitenden wurde durch die Geschäftsleitung ein noch rigoroseres Schutzkonzept erstellt und an allen drei ZeTuP Standorten umgesetzt. Dies ermöglicht uns derzeit, die Sprechstunden mit annehmbaren Einschränkungen durchzuführen. Weiterhin bleibt aber die Maskenpflicht bei Patientinnen und Patienten sowie bei den Mitarbeitenden auch in den Innenräumen der Standorte aktuell. Abstand und Händereinigung / -Desinfektion haben höchste Priorität und prägen Wartezonen und Behandlungsräume. Auch müssen wir leider Angehörige und Begleitpersonen immer noch bitten, so kurz wie möglich und nötig bei den Patienten zu verweilen. Wir danken allen Beteiligten für das Verständnis und die Mithilfe in dieser Lage. Glücklicherweise fanden bisher an keinem ZeTuP Standort Neuinfektionen statt.

 

ZeTuP Patientinnen und Patienten mit Symptomen einer möglichen COVID-19 Infektion setzen sich bitte auch zukünftig immer zuerst telefonisch mit uns in Verbindung.

 

Wir freuen uns darauf, Sie wieder unter normaleren Umständen bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Die Teams der drei ZeTuP-Standorte


27/11/2020

Das ZeTuP nach dem Corona bedingten Lockdown Sommer 2020

Liebe Patientinnen und Patienten

 

Der Bundesrat hat am 16. April über erste Lockerungen des Lockdowns in der Schweiz entschieden. Dies ermöglicht uns, die bisher eingeschränkten Sprechstunden ab dem 27. April wieder an allen drei ZeTuP Standorten vollumfänglich aufzunehmen.

 

Die Sprechstunden werden wieder normal geplant. Patientinnen und Patienten mit verschobenen Terminen werden von uns zur Konsultation eingeladen. Dabei bleibt die Vorgabe, dass sich Angehörige nur kurz in den ZeTuP Räumen aufhalten dürfen. Die Anzahl der Sitzgelegenheiten bleibt reduziert damit der Abstand eingehalten werden kann. PatientInnen mit Verdacht auf eine COVID-19 Infektion setzen sich bitte auch zukünftig immer zuerst telefonisch mit uns in Verbindung. Im Uebrigen gelten weiterhin alle Schutzmassnahmen des BAG, wie bis anhin.

 

Wir freuen uns darauf, Sie wieder unter etwas normaleren Umständen bei uns begrüssen zu dürfen.

 

Die Teams der drei ZeTuP-Standorte


27/04/2020

Verhütung der Ausbreitung der Corona Virus-Infektion März 2020

Wichtige Information für unsere geschätzten Patientinnen und Patienten

 

Auf Grund des im Kanton St.Gallen in den nächsten Wochen zu erwartenden massiven Anstiegs an Erkrankungen mit dem neuen Corona Virus können wir einen Teil der Patientinnen und Patienten, die sich bei uns in der Nachsorge befinden, leider nicht hier im ZeTuP empfangen. Dies geschieht einerseits zu ihrem Schutz und in Sorge um Patienten, die aktuell im ZeTuP therapiert werden müssen, andererseits auch zur Verminderung der Ausbreitung des neuen Erregers. Personen, die von der Termin-Absage betroffen sind, werden in diesen Tagen von uns einen persönlichen Brief erhalten mit Angaben zum weiteren Vorgehen.

 

Für alle anderen Patientinnen und Patienten gelten wie bisher die folgenden Regelungen:

 

Haben Sie einen Sprechstundentermin im ZeTuP? Sind Sie erkältet und / oder haben Sie Fieber? Bitte rufen Sie das ZeTuP an, bevor Sie sich auf den Weg zu uns begeben. Ihr Arzt wird darüber entscheiden, ob Sie zu Hause bleiben müssen und wie weiter vorzugehen ist.

 

Sie haben einen Termin im ZeTuP und sind soweit fit, haben also keine Erkältung und / oder Fieber?Kommen Sie normal ins ZeTuP. Halten Sie sich bitte an die vorgegebenen Schutzmassnahmen. Kommen Sie, wenn möglich, alleine zur Konsultation, auch ohne Kinder. Damit möchten wir die Ansammlung von Patientinnen und Patienten verhüten und der Ausdehnung der CORONA Virus-Infektion oder anderen Grippeviren entgegenwirken.

 

Aus gleichem Grund bemühen wir uns um einen speziell raschen Ablauf der Sprechstunden. Bitte unterstützen Sie uns darin, in dem Sie Gespräche am Empfang, im Labor und bei den Pflegenden kurz halten.

 

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir alles unternehmen um so gesund wie nur möglich zu bleiben! Danke für Ihre Mithilfe und das Verständnis.

 

Genetische Beratungen und Krebsrisiko-Abklärungen: Zum Schutz der Patientinnen und Patienten führen wir zur Zeit keine genetischen Konsultationen und Krebsrisikoabklärungen bei Personen mit familiär erhöhtem Krebsrisiko durch. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass wir diese Beratungen aktuell gerne auch telefonisch durchführen, zum Beispiel per Video-Konsultation. Anmeldungen für genetische Beratungen in dieser angepassten Form können somit weiterhin erfolgen.

 

Ihre drei ZeTuP Standorte


13/03/2020

Konsensus Manuskript 4. St.Gallen EORTC Gastrointestinal Cancer Conference

Das Konsensus Manuskript der 4. St.Gallen EORTC Gastrointestinal Cancer Conference ist nun frei für Sie zugänglich – lesen Sie darin mehr über kontroverse Themen zur multimodalen Primärbehandlung des Adenokarzinoms des Magens, oesophagealen Ueberganges und des Oesopahguskarzinoms.  Der Standortleiter des Tumor- und Brustzentrums St. Gallen, Florian Otto ist Mitautor des Manuskriptes und bereitet bereits die nächste, 5. St. Gallen Gastrointestinal Cancer Conference vom 19.-21. März 2020 vor.


04/06/2019

Highlights of the 16th St.Gallen International Breast Cancer Conference 2019

Lesen Sie den spannenden Artikel von ecancer über die Highlights des diesjährigen Brustkrebskongresses in Wien, der vom 20. – 23. März 2019 statt gefunden hat:

ecancer conference report


30/04/2019

Publi-Reportage Tumor- und Brustzentrum ZeTuP St. Gallen

Das Tumor- und Brustzentrum ZeTuP im Silberturm, St. Gallen, wurde vor über 20 Jahren gegründet. Das privat organisierte Zentrum wurde erst kürzlich sowohl als Tumorzentrum als auch als Partner im zertifizierten Brustzentrum  bestätigt. Erfahren Sie mehr dazu in dieser Publi-Reportage:

 

Publi-Reportage Tumor- und Brustzentrum ZeTuP


29/03/2019

Erfolgreiche Re-Zertifizierung des Brustzentrums

Erfolgreiche, erneute Zertifizierung des Brustzentrums am ZeTuP. Frauen mit Brustkrebs können sich im ZeTuP darauf verlassen, dass die Qualität der Abklärung, Behandlung und Betreuung im ZeTuP den Anforderungen für das Qualitätslabel der Krebsliga Schweiz entspricht.

 

Mehr dazu erfahren Sie unter Angebote / Brustzentrum.

zetup_logokombi

 

Erfolgreiche Re-Zertifizierung des Brustzentrums:  

 

Das Tumor- und Brustzentrum ZeTuP St. Gallen ist der grösste Partner im Brustzentrum Stephanshorn, welches das Qualitätslabel der Krebsliga Schweiz erneut erfolgreich erworben hat.

 

Die Mitarbeitenden des ZeTuP’s freuen sich über die Bestätigung der am Brustzentrum angebotenen Qualität der Betreuung. Die erste Zertifizierung erfolgte bereits im Dezember 2013, die Re-Zertifizierung fand im März 2017 statt. Zertifizierte Brustzentren halten sich an definierte Anforderungen in Bezug auf die Qualität der Abklärung, Behandlung und Betreuung von Frauen mit Brustkrebs. Es müssen über 100 Kriterien erfüllt werden, um das Qualitätslabel zu erhalten. Dieses hat nun für weitere vier Jahre Gültigkeit.

 

Am Tumor- und Brustzentrum ZeTuP arbeiten Chirurginnen, medizinische Onkologen, Onkologie-Pflegende und ein freundliches Praxis-Team unter einem Dach zusammen. Den Patientinnen steht damit ein erfahrenes, konstantes Team für die Abklärung, Operation, Chemo- oder Hormontherapie sowie für die Nachsorge zu Verfügung.

 

Das Tumor- und Brustzentrum ZeTuP, in dem auch Patientinnen und Patienten mit verschiedenen Tumor- und Blutkrankheiten behandelt und betreut werden, ist ausserdem auch als Tumorzentrum durch das Swiss Cancer Network zertifiziert.


21/06/2017